Home Zum Anfang Inhalt 

Laser-Links


 

Wissenswertes
Projekte
Service
Kontakt
Impressum

 

Optische Freiraum-Übertragungssysteme — Alternative mit Einschränkungen

Seit einigen Jahren sind verschiedene Optische Freiraum-Übertragungssysteme — auch Laser-Links genannt — auf dem Markt. Sie sind recht kompakt, sehr kostengünstig, verfügen über hohe Übertragungskapazitäten und besitzen meist eine Ethernet-Datenschnittstelle. Herstellerprospekte versprechen Reichweiten von mehreren hundert Metern — ja sogar im Kilometerbereich. Außerdem dürfen sie ohne jede Genehmigung errichtet und betrieben werden, solange sie ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Grundprinzip ist bei allen angebotenen Systemen gleich: Ein durch den Bit-Strom modulierter Laser sendet seine Elektromagnetischen Wellen im Infrarotbereich durch ein Linsensystem. Der extrem fokussierte Laserstrahl wird auf der Gegenseite durch einen opto-elektronischen Wandler wieder in einen Datenstrom zurückgewandelt. Mittlerweile gibt es Systeme mit mehreren, parallel strahlenden Lasern, welche dadurch nicht mehr so anfällig gegen Erschütterungen oder Entfokussierung durch die mit der Sonneneinstrahlung verbundene unterschiedliche Ausdehnung von Gebäuden und Bauwerken sind.

Allerdings haben alle Systeme auch einen entscheidenden Nachteil: Sie nutzen Wellenlängen nahe dem sichtbaren Licht. Somit unterliegen sie auch den entsprechenden Einschränkungen. Bei starkem Schneefall und vor allem bei Nebel kommt es regelmäßig zum totalen Blackout. Versuche eines namhaften Mobilfunkbetreibers mit verschiedenen Modellen über 300 bis 600 m Entfernung wurden nach wenigen Wochen mit niederschmetterndem Ergebnis abgebrochen. Die Versuchsstrecken fielen an mehreren Nebeltagen über viele Stunden hinweg vollständig aus. Für einen professionellen Netzbetreiber einfach nicht hinnehmbar.

Dennoch haben derartige Übertragungssysteme eine Daseinsberechtigung. Als kostengünstige Backup-Verbindung über ein paar hundert Meter Entfernung sind sie durchaus eine Alternative. Ansonsten sollten Sie abwägen ob stundenlange Totalausfälle an Nebeltagen für Sie akzeptabel sind oder nicht.

Zum Vergrößern auf das Bild Klicken

Außeneinheit eines Optischen Freiraum-Übertragungssystems

zurück
 

Copyright © 2006 - 2017 Reinhard Wagner